Pflegehinweise

Heilsteine sowie Silber und Gold sind sensible Materialien. Um ihr Schmuck möglichst lange schön zu halten, ziehen sie es beim Duschen und Sport aus. Parfum, Schweiss, Cremen und stetige Reibung können ihr Schmuckstück strapazieren und die äussere Erscheinung kann sich verändern.

Silber, Gold und Metalle reagieren natürlicherweise mit der Zeit auf Sauerstoff, Umwelteinflüsse und können sich verfärben. Dies kann meistens mit einem Silberputztuch wegpoliert werden.

Um ihren Schmuck energetisch zu reinigen und wieder aufzuladen, empfehle ich ihnen eine Amethysten Druse oder ein Stück davon. Legen sie ihr Schmuckstück über Nacht darauf.

Möchten sie den Schmuck von Unreinheiten befreien, empfehle ich ihnen fliessendes lauwarmes Wasser. Reiben sie das Schmuckstück sanft unter dem fliessenden Wasser und legen es anschliessend in die Morgen oder Abendsonne um zu trockenen und sich wieder aufzuladen. Oder trocknen sie es mit einem weichen Tuch und legen es anschliessend auf die Amethysten Druse.

Spannend ist auch der Ansatz, dass wir alle über Selbstheilungskräfte verfügen. Wer damit vertraut ist, kann sein Schmuckstück in beide Hände legen. Die Augen schliessen und das Schmuckstück energetisch und in Gedanken reinigen und wieder aufladen.

0

 .